Skip to main content

Wurfzelt Test & Vergleich: Welches kann überzeugen?

Mit unserem Wurfzelt Test bieten wir Dir eine umfassende Übersicht der besten Modelle. In unserem Wurfzelt Test findest Du Zelte mit den typischen Eigenschaften der Wurfzelte. Kuppelzelte auch Pop-up Zelt genannt sind innerhalb von wenigen Sekunden „aufgebaut“. Das Zelt baut sich automatisch von ganz alleine auf in dem man es in die Luft wirft. Der Einsatz ist vielseitig und kann zum Camping genutzt werden, aber auch als Spielzelt für Kinder. Wenn Dir auch Zelte mit ähnlichen Eigenschaften, wie bei den Kuppelzelten zusagen, schau dir die Kuppelzelte aus unserem Kuppelzelt Test an. Du findest hier aber auch wertvolle Informationen, die Du beim Kauf bei einem neuen Wurfzelt beachten solltest. Mit unseren ausführlichen Testberichten zu jedem einzelnen Modell möchten wir Dir helfen, eine optimale Kaufentscheidung beim Kauf eines Zeltes zu treffen. Dabei geben wir Dir zusätzlich in jedem einzelnen Testbericht ausführliche Informationen zum jeweiligen Modell und werden zusätzlich auf  Vor- und Nachteile bei dem Wurfzelte eingehen. Unsere Testberichte stützen sich auf ehrliche Kundenmeinungen und einer detaillierte Recherche.

 

Wurfzelt Test – Unsere 5 Testsieger

12345
Qeedo - Quick Ash Sekundenzelt thumbnail Quechua - 2 Seconds I thumbnail Quechua - 2 Seconds III Popup thumbnail Qeedo - Quick Oak 3 Sekundenzelt thumbnail Outent® Wurfzelt Pop-Up 'Settler III' 3 Personen thumbnail
Modell Qeedo – Quick Ash SekundenzeltQuechua – 2 Seconds IQuechua – 2 Seconds III PopupQeedo – Quick Oak 3 SekundenzeltOutent® Wurfzelt Pop-Up ‚Settler III‘ 3 Personen
Preis

87,83 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

79,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

87,76 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

66,00 € 129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

54,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
HerstellerQeedoQuechuaQuechuaQeedoOutent
Personenzahl2P1P3P3P3P
Gewicht4.5kg2.4kg3.7kg6.3kg3.2kg
Maße230 x 160 x 110cm210 x 100 x 80cm210 x 190 x 100cm300 x 200 x 130cm245 x 190 x 115cm
Wassersäule3000mm2000mm2000mm3000mm1500mm
Moskitonetz
Preis

87,83 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

79,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

87,76 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

66,00 € 129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

54,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosNicht VerfügbarMehr InfosNicht VerfügbarMehr InfosZum AngebotMehr InfosNicht VerfügbarMehr InfosNicht Verfügbar

 

Wurfzelt Test – zeltetest.net Kriterien

Die Wassersäule bestimmt wie wasserdicht ein Zelt ist. Sie sollte mindestens 1500 mm betragen. Bei einer besonders hohen Beanspruchung, sollte sie zwischen 4000 mm und 5000 mm liegen. Wie wasserdicht ein Zelt ist, ist ein entscheidender Beurteilungsfaktor und ein wichtiger Punkt unserer Zelte Tests.
Unter Qualität verstehen wir die Verarbeitung eines Zeltes. Wir prüfen im Zelte Test, ob die Nähte ordnungsgemäß versiegelt sind und wie der Gesamteindruck des Zeltes ist. Außerdem prüfen wir ob es Schwächen bezüglich des Materials gibt und wie die Qualität eines Zeltes nach mehrmaligen Benutzen aussieht. Ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist auch die Beanspruchung des gesamten Zeltes in extremen Situationen. Hierzu zählt beispielsweise starker Regenfall, sowie extremer Wind.
Neben der Qualität und der Wassersäule ist es wichtig zu wissen, welche Funktionen uns das Zelt bietet. Wie gut sind die Belüftungsmöglichkeiten, wie sind die Lagerungsmöglichkeiten im Zelt, gibt es ausreichend eingenähte Taschen zum Verstauen? Wir prüfen bei jedem Zelt individuell die Funktionen und bewerten diese nach dem Umfang und den Nutzen für ein unvergessliches Camping Erlebnis.
Wie sieht es mit der Stabilität des Zeltes aus? Sind die Zubehörteile, wie Heringe und Abspannleinen, sowie die  Struktur und Bauart des Zeltes auch für starke Windböen geeignet? Das sind wir uns entscheidende Faktoren, denn die Sicherheit ist für uns das höchste Gut und somit gehört die Stabilität auch zu eines der wichtigsten Kriterien in unseren Zelte Test.

 

Pop Up Zelt – Wie einfach & schnell ist der Aufbau wirklich?

pop-up-zelt-kaufen-sekundenzelt-zeit-bild

Pop Up Zelt kaufen, in die Luft werfen und fertig? Ist der Aufbau von einem Pop Up Zelt (Wurfzelt/Sekundenzelt) wirklich so einfach und so schnell wie die Hersteller behaupten? Dieser Frage sind wir auf den Grund gegangen und haben uns mit dem Aufbau von einem Pop Up Zelt intensiv beschäftigt. Die Namen der Zelte beschreiben schon […]

 

Die richtige Wassersäule bei einem Wurfzelt

Ein Wurfzelt sollte über einen guten Wassersäulen Wert verfügen, damit dein Camping Ausflug nicht zum Desaster wird und deine Familie bei Wind und Wetter optimal geschützt ist. Möchtest Du ein Wurfzelt kaufen, solltest Du unbedingt auf den Wassersäulen-Wert achten. In unserem Wurfzelt Test haben wir die verschiedenen Wassersäulen Werte aufgelistet. Die Wassersäule gibt Aufschluss darüber, welchem Wasserdruck das Material des Zeltes standhalten kann. Ist der Wasserdruck bei starkem Regen höher als die Wassersäule angibt, kann Wasser durch das Außenmaterial ins Zeltinnere gelangen. Ob ein kleines oder großes Wurfzelt, der Wassersäulen Wert sollte mindestens 1500 bis 3000 Millimetern betragen.

Wer auf Nummer sicher beim Campen gehen will, sollte sich für ein Zelt mit mindestens 4000 bis 5000 Millimetern Wassersäule entscheiden.

Auch entscheidend ist, wie wasserdicht die Bodenplane ist. Bodenplanen ab einer Wassersäule von 8000 Millimetern sind absolut wasserdicht. Genauso wichtig wie der Wassersäulen-Wert ist auch das Material und die Beschichtung des Zeltes. Ein qualitativ hochwertiges Zelt sollte robust und gut beschichtet sein. So wirst Du garantiert nicht nass!

 

Für wieviele Personen sind Wurfzelte geeignet?

Wurfzelte sind nicht für ihre Größe bekannt, sondern eher für die den schnellen Aufbau. Die Kapazität von Wurfzelten reicht in der Regel für 1 bis 4 Personen. Selbstverständlich können auch mehr Personen Platz im Wurfzelt finden. Dies ist auch sinnvoll, denn je größer ein Zelt ist, je instabiler ist es bei starken Windböen. Beim Kauf des Wurfzelt sollte außerdem beachtet werden, dass man in der Regel noch Gepäck dabei hat und darum lieber eine Nummer größer nehmen sollte, um Platzmangel vorzubeugen. Im Wurfzelt Test findest Du eine gute Übersicht über die Personenkapazität und die Stabilität, die dir dabei hilft, das passende Zelt für dich zu finden.

 

Ist ein Vergleich der Zelte aus unserem Wurfzelt Test sinnvoll?

Als Käufer ist es logischerweise gut, sich vor dem Kauf eines Wurfzeltes, viele Bewertungen von Kunden durchzulesen, die bestimmte Wurfzelte schon mehrere Monate oder Jahre besitzen und getestet haben. Auf dieser Zelte Test und Vergleich Website, stellen wir dir einige Wurfzelte mit Vor- und Nachteilen vor und beschäftigen uns mit den Erfahrungen des Endkunden und nicht ausschließlich mit den Herstellerinformationen.

Nur dann können wir Dir auch wertvolle Tests & Vergleiche von Zelten geben und dir damit eine ehrliche Meinung zu den verschiedenen Zelten zum campen geben.

Wurfzelt-test-outdoor-frau

Viele Camper besitzen ihr Camping Zelt schon länger und konnten es mehrfach auf Wasserdichtigkeit, Qualität, Funktion und Stabilität testen. Auffällig ist, dass Käufer von Zelten, die ihre Bewertung schon nach relativ kurzer Zeit abgeben, zunächst zufrieden mit der Qualität des Zeltes sind, nach mehrmaliger Verwendung, die Zufriedenheit dann häufig sinkt und das Zelt negativer bewertet wird. Dies liegt vor allem an den verwendeten Materialien, der Beschichtung und der Verarbeitung der Nähte und Reißverschlüsse. Qualität spielt also eine große Rolle. Unsere getesteten Familienzelte überstehen überdurchschnittlich oft den Langzeittest – was beweist, dass sich ein Vergleich auf unserer Website lohnt.

 

Wie baust Du ein ein Wurfzelt auf?

Wurfzelte sind natürlich viel kleiner und flexibler als Familienzelte oder Tunnelzelte. In unserem Wurfzelt Test gehen wir intensiv auf die Eigenschaften der Zelte ein. Nachfolgend möchten wir Dir in Youtube-Videos der Hersteller zeigen, wie man ein Wurfzelt richtig aufbaut und abbaut. Selbstverständlich wird eine Aufbauanleitung bei deinem Zelt dabei sein, jedoch kannst Du hier einen ersten Eindruck bekommen wie ein Aufbau eines Wurfzeltes funktioniert. Die Zelte in dem Video sind ebenso die Zelte, welche bei unserem Wurfzelt Test als Testsieger herausgehen.

 

Video zum Aufbau und Abbau des Wurfzeltes Quechua – 2 Seconds I

Quechua – 2 Seconds I

79,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosNicht Verfügbar

 

Video zum Aufbau und Abbau des Qeedo – Quick Ash 2

Qeedo – Quick Ash Sekundenzelt

87,83 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosNicht Verfügbar

 

Solltest Du ein Wurfzelt gebraucht kaufen?

Ein Wurfzelt gebraucht zu kaufen ist selbstverständlich möglich. Am besten man kauft sich eine lokale Tageszeitung und durchsucht die Kleinanzeigen. Beim Gebrauchtkauf hat man aber immer ein hohes Risiko, denn man weiß nicht, wie der Vorbesitzer das Zelt behandelt hat und ob Schäden am Zelt vorhanden sind. Vor allem Schäden bei einem Wurfzelt sind besonders ärgerlich, da diese den Urlaub komplett ins Wasser fallen lassen können. Wasserdurchlässigkeit ist nur ein Beispiel für ein nicht ordentlich gepflegtes Wurfzelt. Bei einem Wurfzelt muss das Material sehr robust sein, da das Zelt durch den Aufbau-Mechanismus stark beansprucht wird. Demnach sollte man bereits bei der ersten Benutzung darauf achten, dass man das Zelt gewissenhaft pflegt. Mehr zur Pflege von Zelten findest du in unserem Camping und Zelt – Ratgeber. Unsere Erfahrung zeigt, dass Du immer auf Nummer sicher gehst, wenn Du dich für ein neues Zelt entscheidest und so mögliche Risiken eliminierst. Schau dich auf unserer Zelte Test und Vergleich Seite in Ruhe um und Du wirst mit Sicherheit ein für dich passendes Zelt finden.

 

Was ein Wurfzelt ausmacht

Die neuesten Entwicklungen bei Zelten sind Wurfzelte oder auch genannt Popup – Sekundenzelte. Das Gestänge bei Wurfzelten ist ringförmig welche direkt mit der Zelthaut verbunden sind. Der große Vorteil ist die Flexibilität, denn im gepackten Zustand sind die Zelte flach und zu einer Scheibe zusammengelegt. Wurfzelte sind in Sekunden aufgebaut. Man wirft das Wurfzelt in die Luft und schon ist das Zelt aufgebaut. Die Federkraft der Fiberglasringe entfaltet das Zelt. Diese Technologie erlaubt den schnellen selbstständigen Aufbau. Ein Sekundenzelt ist sehr praktisch, günstig und flexibel. Jedoch muss man leider Abstriche in der Stabilität und Wasserdurchlässigkeit machen. Wenn Du alleine oder nur mit wenigen Personen einen Campingurlaub planst und das Zelt nicht starken Wetterbedingungen ausgesetzt ist, kann ein Wurfzelt genau die richtige Lösung für dich sein.

Du suchst besonders stabile Zelte? Wirf doch mal einen Blick in unseren Kuppelzelt Test!